Wettkämpfe

11. HELIOS-Grunewaldlauf

Mit 4-wöchiger Verspätung hier noch ein kurzer Nachtrag von meinem letzten Wettkampf.

Am 26.Juni entschloß ich mich kurzfristig an einem 10km-Lauf in Berlin-Grunewald teilzunehmen, dem 11. Helios-Lauf, welcher zum Berliner Läufercup zählt und daher auch sehr gute Läufer regelmäßig anzieht.

Start und Ziel dieser Veranstaltung ist das Helios-Gelände, zwischen Grunewald, Avus und einer städtischen Baumschule. Das Gelände bietet vier Tennisplätze, eine Beachvolleyballanlage, einen Pétanqueplatz, eine Übungsstätte für Leichtathletik, sieben Tischtennisplatten, eine Sauna, einen Kinderspielplatz, eine Jugendhütte und eine große Wiese. Der Verein zählt um die 650 Mitglieder.

Hauptattraktion ist ein Sportschwimmbecken, welches von Mai-September auch beheizt ist, und am Wettkampftag auch den Teilnehmern zur Verfügung stand.

20160626_090726
Beheiztes Schwimmbecken Helios-Gelände

Die Bedingungen waren gut, da es nach der Hitze der vorherigen Tage über Nacht glücklicherweise abgekühlt war. Da der Start jedoch auf dem anliegenden Asche-Fussballplatz lag, wurden die ersten Meter eine sehr staubige Angelegenheit. Der Lauf selber führte fast auschließlich durch den Wald und dementsprechenden Geläuf.

20160626_094030
Start/Ziel-Bereich

Auf der Route gab es auch einige kurze und längere Steigungen zu meistern, so das es schon etwas fortgeschrittenes Können erfordert, um diese vernünftig bei Sommertemperaturen zu meistern.

Dementsprechend hochzufrieden war ich dann im Ziel auch mit meiner erreichten Zeit, die bei 45:47min lag.

Das war meine zweitbeste Zeit über 10km, die ich in meinem kurzen Läuferleben bisher erreicht habe. Bei der Bestzeit war es allerdings ein Strassenlauf und ausschließlich flach. Der schnelle Aushang der Organisatoren zeigte an: 13.Platz in Altersklasse, gesamt 79., von 253 Finishern.

Den 10 km Lauf gewann bei den Männern Filip Vrecruysse vom SCB Berlin in 33:50 Minuten vor Marcel Grzeschik vom Team Saubucht in 34:57 Minuten und Dominik Pick vom LG Nord Berlin Ultrateam in 35:07 Minuten

Bei den Frauen gewann Annika Koil vom LTC Berlin in 40:57 Minuten vor Emily Marie Preston vom SCC Berlin in 42:06 Minuten und Antonia Maecker vom PSB24 Berlin in 42:08 Minuten. Hier die gesamte Ergebnisliste.

Urkunde
Urkunde Helios-Lauf 2016

 

Nach der Siegerehrung gab es noch eine Tombola mit 52, teilweise hochwertigen, Preisen. Dank des guten Wetters verbrachten noch viele Teilnehmer einige Zeit auf dem Gelände, was auch mich noch zu Bier und Smalltalk etwas verbleiben ließ.

War eine schöne Veranstaltung, zu der mir keine nennenswerte Kritik einfällt. Toiletten, Umkleide und Dusche waren ebenfalls ausreichend vorhanden, Preise angemessen und Verpflegung ausreichend.

Besten Dank !

Advertisements

2 Kommentare zu „11. HELIOS-Grunewaldlauf

  1. Pingback: 2016 ist gelaufen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s