Allgemein · Trainingsläufe

Laufen in Rerik und Umgebung

Ein Teil meines diesjährigen Sommerurlaubes führte mich, wie so oft, an die Ostsee nach Rerik, etwa 12km westlich von Kühlungsborn.

Neben reichlich Erholung hatte ich mir u.a. vorgenommen, die Zeit für einen etwas intensiveren Laufumfang zu nutzen und wenigstens 100km in den 10 Tagen zu bewältigen, mit mindestens einem langen Lauf, also 30km aufwärts.

Die Landschaft in Rerik und Umgebung bietet sich dafür förmlich an. Je nach Bedarf, findet man dort diverse Strecken vor, egal ob Asphalt, Wege, Strand, Steigungen oder einfach Offroad.

Meine Lieblingsroute führt an der Steilküste entlang, immer mit Blick auf das Meer, Richtung Meschendorf. Den Teil versuche ich öfters bei meinen Läufen mit einzubinden. Die Strecke ist auch ein beliebter Wanderweg, sowie Teil des Ostseeküstenradweges.

20160612_061037
Steilküstenweg zwischen Rerik und Meschendorf
20160612_063143
Bei Meschendorf um 6Uhr am Morgen
20160616_192331
Abendlauf an Steilküste

Sehr schön zum Laufen bietet sich auch das Salzhaff in Rerik an. Umsäumt von Steilküsten und Salzwiesen erstreckt sich das Haff rund um die Halbinsel Boiensdorfer Werder bis hin zum Ostseebad Rerik. Es ist mit seiner naturbelassenen Küstenlandschaft ein inneres Seegewässer, das durch regelmäßige Überflutungen von der Ostsee mit Salzwasser versorgt wird.

20160611_053647
Blick vom Schmiedeberg auf die Haffpromenade

Am Ufer befinden sich, neben der gepflasterten Haffpromenade, wunderschöne Wald- und Wiesenwege, welche viel Spaß und Abwechlung in jede Einheit bringen.
Besonders in den Morgenstunden bietet sich den Frühaufstehern ein wunderschönes Bild.

Salzhaff am Morgen
Salzhaff am Morgen
Promenade am Salzhaff
Promenade am Salzhaff
Salzhaff bei Sonnenaufgang
Salzhaff bei Sonnenaufgang
Trinkpause beim langen Lauf
Trinkpause beim langen Lauf
Salzhaff am Morgen
Salzhaff am Morgen

Aber natürlich bietet auch das Umland diverse Routen an, besonders die sehr gut ausgebauten Radwege. Nach Kühlungsborn oder nach Neubukow sind es z.b. jeweils etwa 12km. Auf die Insel Poel benötigt man schon etwas mehr Kondition, es sind je nach Route so um die 30km.
Strandläufe sind natürlich auch zu empfehlen, besonders in den frühen Morgenstunden.
Man sollte jedoch nicht denken, das es alles flach ohne Höhenmeter ist, weil es ja am Meer liegt. Es gibt auf den Strecken oftmals Steigungen, die nicht ohne sind. Besonders in Erinnerung ist mir da immer wieder die Umgebung um den Leuchtturm Bastorf, wo ich ja beim Ostseeküstenlauf im Mai einige Problemchen hatte. Nachzulesen hier

Weg bei Blengow
Weg bei Blengow
Strandlauf
Strandlauf
Am Campingplatz Meschendorf
Am Campingplatz Meschendorf
Radweg von Rerik nach Neubukow
Radweg von Rerik nach Neubukow

Bei wunderschönen Läufen konnte ich meine Vorgabe von mindestens 100km erreichen, und absolvierte bei 7 Läufen insgesamt 109km. Auch der vorgenommene lange Lauf wurde mit 33km in 3:15 Std. eingehalten.

Einen Tempolauf über 10km konnte ich in 47:46min absolvieren, ohne konstant an das Limit zu gehen. Dieses veranlasste mich, am morgigen Sonntag kurzfristig an einer 10km-Veranstaltung in Berlin-Grunewald (Helios-Lauf) teilzunehmen. Bei guten Bedingungen und Verfassung, könnte da momentan was in die Richtung meiner momentanen Bestzeit gehen. Muß nicht sein, aber kann…

Statistik Urlaub Juni 2016
Statistik der Urlaubsläufe

Erwähnenswert wäre da noch meine Anwesenheit beim Hawaiian Sports Festival, wo in Rerik jährlich Top-Athleten in den Disziplinen Outrigger (Ausleger Kanu), Surfski/Kajak, Paddleboard (einem Surfbrett ähnlich) und Stand Up Paddleboard (stehend auf einem Surfbrett paddeln) an den Start gehen.

Ich selber konnte leider nur den Zieleinlauf vom Downwind-Rennen mitbekommen, wo es 21km von der Insel Poel zur Seebrücke Rerik ging. Aber das reichte mir um zu sehen, welche klasse Leistungen diese Sportler abrufen.

Immerhin konnte ich 2 Videos und ein paar Fotos vom Zieleinlauf nach 21km machen:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Weitere Infos zu dieser Veranstaltung findet ihr unter http://www.hawaiiansportsclub.de/

Leider verging die Zeit an der Ostsee natürlich wieder zu schnell, aber zumindest ist Land in Sicht, da ich Anfang September nochmals vor Ort sein werde, um mir den letzten Feinschliff für meinen ersten Marathon am 25.9. zu holen. Und zwischendurch steht ja noch der Halbmarathon in Rostock an, wo ich 3 Tage vor Ort sein werde, also auch bestimmt ein paar Stunden in Warnemünde drin sein sollten.

Ich wünsche Euch ebenfalls tolle Tage bei Euren Urlauben und Ausflügen.

Bis denne, Jenne

IMG_20160619_210838
Sonnenuntergang an der Seebrücke Rerik
Advertisements

2 Kommentare zu „Laufen in Rerik und Umgebung

  1. Pingback: 2016 ist gelaufen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s